Ein Schuh mit Geschichte

Viele unserer heutigen modernen Schuhe haben ihren Ursprung irgendwo in der Geschichte. Doch die Zeit verändert nun mal alles und so entwickelten sich auch die meisten der Schuhe immer weiter. Jedoch das beste Beispiel für Ursprünglichkeit und das selbst im Zeitalter der Antike die Menschen ein Feingespür für Mode hatten, dies beweist die Römersandale bis heute eindrucksvoll. Gut zu diesem Zeitpunkt ging es eigentlich weniger um modisches Gespür, sondern vielmehr darum die Füße effektiv zu schützen und das mit möglichst geringem Materialaufwand. Denn letztendlich sollte sie den römischen Legionären auf langen Fußmärschen ein wenig mehr Trittsicherheit und Komfort bieten.

Typisch für die Römersandale ist zu allererst einmal die flache Sohle. Dann natürlich die dünnen Lederriemchen, die sich mittlerweile in unterschiedlichen Designs um den Fuß schlingen. Zum leichteren An- und Ausziehen werden heute Reißverschlüsse oder Schnallen eingesetzt. Nur selten findet man im Bereich dieser Sandalenart Modelle, die mit Bändern geschnürt werden.

Sicher war dieses Schuhmodell nicht immer ganz weit vorne bei den Modetrends. Hin und wieder war die Sandale auch mal wieder für ein oder zwei Sommer aus den Regalen der Schuhläden verschwunden. Doch dafür wurde sie dann in der darauffolgenden Saison umso freudiger wieder begrüßt.

Alles, nur kein alter Schuh

Auch im Sommer 2012 heißt es wieder „Willkommen zurück“ die Römersandale darf sich in der diesjährigen Sommersaison wieder ganz offiziell im herrlich bunten Modezirkus präsentieren. Denn was wären all die Tuniken und eindrucksvollen Kleider im römischen oder griechischen Stil ohne diese Sandale? Auch wenn es nicht ganz so schlicht zugehen soll, wird man mittlerweile fündig. Denn es gibt eine Vielzahl an Varianten. So findet man beispielsweise eine Weiterentwicklung im sogenannten „Gladiatorenstil“ hier sind die Sandalen dann etwas prächtiger gestaltet und mit Zierelementen geschmückt. Wem bisher allerdings immer der fehlende Absatz ein Dorn im Auge war, auch der kann sich über den Einfallsreichtum der Schuhdesigner freuen. Denn in dieser Saison gibt es ebenfalls Sandaletten angelehnt an den römischen Stil, die aber zur Freude aller High Heels begeisterten Damen, hoch hinaus wollen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*